Über 30 Jahre Inform Fitness in Dinkelsbühl: Erleben Sie unsere angenehme Atmosphäre und vielfältige Trainings-Möglichkeiten auf über 2.000 qm.

  • 01_sauna005.jpg
  • 05_wellness01.jpg
  • DSC05449_1920-450.jpg
  • DSC05518_1920-450.jpg
  • wellness005.jpg
  • wellness006.jpg
  • X_gebaeude03.jpg
  • X_gebaeude07.jpg

Infrarot-Wärme

Beim Sitzen in unserer Zirben-Therme oder auf unseren bequemen Infrarot-Schwingliegen spürt man es gleich: Das ist angenehm, heizt den Körper geradezu von innen auf, ohne anzustrengen.

Der Körper kommt auf Touren, man schwitzt, ohne dass es sich zu heiß anfühlt. Der Stoffwechsel kommt in Gang. Muskeln werden besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt und können sich entspannen. Stoff­wechselschlacken, Säuren und Umweltgifte können mobilisiert und ausgeschieden werden.

Die gesteigerte Durchblutung tut Herz und Kreislauf gut und unterstützt die Abwehr- und Selbstheilungskräfte. Staus und Verspannungen regeln sich und man kann bei allerlei Beschwerden Linderung erfahren - ob Schnupfen, Ohrenschmerzen, Hexenschuss, Blutergüsse oder Muskelverspannungen. Auch Blutdruck, Durchblutung des Gehirns und die Gedächtnisleistung können besser werden.

Im Vergleich zur „normalen“ Sauna ist die Infrarot-Wärmestrahlung viel schonender für Herz und Kreislauf. Dennoch wird die Blutzirkulation gut angeregt und man kommt in den nötigen Temperaturbereich, um den Fettstoffwechsel anzuregen und Schadstoffe besser ausscheiden zu können. Das ist erstaunlich wirksam - eine super Sache zum Entschlacken.

Das Beste: Im Eintritt zu unserem Sauna- und Wellness­bereich ist die Nutzung der Infrarot-Geräte bereits enthalten - auch für Gäste mit Tages- oder Zehnerkarte.

 

Bewusst haben wir die in den Alpen und Karpaten beheimatete Zirbe ausgewählt.

Das Zirbenholz gibt sein ätherisches Öl an die Umgebung ab und verströmt einen wohltuenden, beruhigenden Duft.